counter

Job-Portrait Kältesystem-Monteur/in EFZ

Egal ob die Klimaanlage im Bus, die Kühlvitrine im Supermarkt oder die Wärmepumpe zum Heizen im Wohnhaus – Kältesystem-Monteure und Kältesystem-Monteurinnen arbeiten jeden Tag mit Anlagen und Maschinen, die in unserem Alltag eine wichtige Rolle spielen.

Voraussetzung

Abgeschlossene Volksschule

Dauer

4 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis

Die Bildung findet in einem Betrieb der Gewerbekälte-, Klimakälte-, Industriekälte oder Wärmepumpen-Branche statt.

Schulische Bildung

Ein Tag pro Woche an Berufsfachschulen

Berufsbezogene Fächer

Fertigen von Rohrleitungen und Montieren von Komponenten; Aufbauen, Warten und Entsorgen von Kältesystemen; Sicherstellen der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes, des Umweltschutzes, der Werterhaltung und der Instandhaltung

Überbetriebliche Kurse

Erlernen und Üben der beruflichen Grundlagen

Abschluss

«Kältesystem-Monteur EFZ» bzw. «Kältesystem-Monteurin EFZ»

Berufsmaturität

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während oder nach der beruflichen Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht und die eidgenössische Berufsmaturität erworben werden. Die Berufsmaturität ermöglicht das Studium an einer Fachhochschule, je nach Studienrichtung prüfungsfrei oder mit Aufnahmeverfahren.

Erfahre jetzt mehr über den Beruf

Kältesystem-Monteur/in EFZ

Zurück zur Übersicht

Kontakt