counter
01.12.2020 16:13:27 | Publitiv GmbH, Marcel Burri | 0 Kommentare

Produktionshalle Filtrieren, Belüften, Kühlen und Beheizen

Lüftung

Auf dem Dach sind zwei Lüftungsmonoblöcke aufgebaut, welche die unterschiedlichen Zonen mit konditionierter Frischluft versorgen.

Kühlung und Beheizung

Je eine Wärmepumpe / Kaltwassermaschine pro Monoblock ist aussen auf dem Dach in der unmittelbaren Nähe des jeweiligen Monoblockes positioniert. Die Wärmepumpen versorgen die Register mit Kühl- und Heizleistung. Beide Monoblöcke können unabhängig voneinander kühlen oder heizen,sind unabhängig, vollständig ausgerüstet und verfügen über geeignete Change-over Register.

Die Wärmepumpen / Kaltwassermaschinen aussen sind mit dem natürlichen Kältemittel R-290 (Propan) befüllt. Dadurch untersteht diese Anlage nicht mehr der ChemRRV und hat auch keine Einschränkung betreffend dem Treibhauseffekt.

Hydraulik

Jeder Monoblock wird hydraulisch mit der jeweiligen Kaltwassermaschine verbunden. Um die hohen Teillastschwankungen auffangen zu können, wird pro Kreislauf nebst Pumpe und Regelventilen auch ein integrierter Speicher genutzt. Die Leitungen sind in CNS ausgeführt und für den Einsatz ausserhalb des Gebäudes isoliert und geschützt.





Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden.

Kontakt