counter
10.11.2020 12:25:36 | Publitiv GmbH, Marcel Burri | 0 Kommentare

Alles aus einer Hand

Für die Kühlung der Pluskühlräume und die Abwärme der Tiefkühlräume werden drei aussen aufgestellte Propanmaschinen eingesetzt. Um eine ausreichende Abwärme gewinnen zu können, ist eine der drei Propanmaschinen spezifisch für diese Aufgabe ausgerüstet. Diese gibt die komplette Abwärme an das Heizsystem ab und kann bei Bedarf die nicht benötigte Abwärme über einen Rückkühler vernichten.
Die Tiefkühlung erfolgt über zwei redundante CO2 Maschinen, welche die Abwärme via Glykolnetz an die Propanmaschinen abgibt.

 

 

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden.

Kontakt